Kindergarten beim Jäger

Tiefbrunn. (lbl) Einen Vormittag der ganz besonderen Art verbrachten unlängst die Kinder des Kindergartens St. Michael in Moosham. Jäger Thiemo Ammering, Beauftragter für das Hundewesen in der Hegegemeinschaft Mintraching hatte sie zu sich ins Jägerhaus mit zugehörigem „Streichelzoo“ eingeladen. So machten sich also 45 Kinder mit Ihren Betreuerinnen Sabrina Eckert, Anneliese Gottswinter, Claudia Klug und Helena Echerenia auf zu einem Ausflug nach Tiefbrunn. Nach einem langen Fußmarsch mit kurzer Brotzeit an der Tiefbrunner Bahnunterführung erreichten die Ausflügler ihr Ziel und wurden dort schon freudig von Ammerings Jagdhündin Akira empfangen. Attraktion waren natürlich deren neun Junge, die sofort umlagert, bestaunt und gestreichelt wurden. Daneben gab es noch jede Menge anderer Tiere zu beobachten und zu „ertasten“ so z.B. eine Glucke mit Ihren Küken, Enten, eine Graugans und einen Hasen. Nach einer kleinen Stärkung mit Süßigkeiten und Obst ging es dann auch schon wieder auf zum langen Rückmarsch nach Moosham. Gerade noch rechtzeitig und auch schon etwas müde vom langen Marsch, kamen die Kinder dann im Kindergarten an und konnten von Ihren Eltern nachhause abgeholt werden, wo sie dann einiges zu erzählen hatten.

a_027

Unser Bild zeigt die Kindergartenkinder aus Moosham mit ihren Betreuerinnen und Gastgeber Thiemo Ammering ( rechts außen )

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *